EURO- LOCK- Anti Seize ALU


EURO- LOCK ® Anti-Seize-Thermo-Spray ALU wird eingesetzt bei Verschraubungen, Armaturen, hochtemperaturbeanspruchten Maschinenteilen, Flansch- und Steckverbindungen, Motoren in der chemischen und petrochemischen Industrie, Schifffahrt und Offshore, in Glas- und Hüttenwerken, Kraft- und Heizwerken, Führungen, Gleit- und Dichtflächen von Öfen, Brennern und Kesseln.
LOS 430 besitzt eine ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber Ausspülen durch Süß- und Salzwasser, wird durch Sprühwasser nicht abgewaschen, ist unempfindlich gegen die meisten Gase (allerdings darf es nicht an Sauerstoffflaschen und Acetylenanlagen verwendet werden), widersteht den meisten chemischen Dämpfen, Streusalz und Wasserdampf. Durch die besondere Formulierung und feinste Vermahlung der Feststoffe werden Rautiefen der zu schützenden Oberflächen ausgefüllt und geschützt gegen Abrieb, Anfressen (Vernarbung), Festfressen und Passungsrost.

Technische Daten:
Form: Aerosol
Chem. Zusammensetzung: Zubereitung aus verdicktem Mineralöl, Additiven,
Festschmierstoffen, Lösemitteln und Druckgasen
Aussehen: Silber
Geruch: Charakteristisch
Dichte (20°C): 0,72 g/cm³
Dampfdruck (bar): ca. 2,9 bar (20°C); ca. 5,1 bar (50°C)
Explosionsgrenzen: untere: 1,5 Vol.%; obere: 10,5 Vol.%
Zündtemperatur: 235°C
Ökologie: Wassergefährdungsklasse (WGK) 1 (VwVwS – Mischungsregel)
Inhalt: 400 ml Spraydose



 

9,95 EUR

Artikelnummer: T-7300586  

10 St je 9,45 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Packung enthält 400 ml
1 l entsprechen 24,88 EUR
Versandgewicht: 0.41 kg

Preis ohne MwSt: 8,36 EUR

Lieferzeit nach Deutschland 3-4 Tage. Lieferzeiten für andere Länder und weitere Informationen zu Lieferzeiten sehen Sie hier  
 
Menge:   St



Gefahrenhinweise für EURO- LOCK ® Anti-Seize-Thermo-Spray ALU

Leichtentzündlich.
Reizt die Haut.
Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben
Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
Gesundheitsschädlich: kann beim Verschlucken Lungenschäden verursachen.
Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
Bei Gebrauch Bildung explosionsfähiger/leichtentzündlicher Dampf/Luft-Gemische möglich.

Aerosol nicht einatmen.
Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden.
Dieses Produkt und seinen Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.